Weihnachten verbindet mit allen Sinnen. Verbindung heißt auch Inklusion, selbstverständlich Miteinandersein und Teilhabe blinder, sehbehinderter und mehrfachbehinderter Menschen an der Gesellschaft. Dafür setzen wir uns jeden Tag ein. Werden auch Sie ein Teil dieses Miteinanders. Ob als Firma, Unternehmen oder als Privatperson: Mit Ihrer Weihnachtsspende helfen Sie Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die nicht oder nur eingeschränkt sehen können. Hier finden Sie Beispiele, die uns im Alltag Freude und schöne Momente bescheren würden. Sprechen Sie uns gerne an!

Schenken Sie viel Freude mit Ihrer Firmenspende

Hier sind einige Beispiele aus den Wunschlisten der Einrichtungen

Spielgeräte für draußen 2500€

Schaukeln macht glücklich – und gesund, denn Schaukeln kann sogar Schmerzen lindern, bei Groß oder Klein. Wir benötigen inklusive Spiel- und Bewegungsgeräte für draußen, damit Kinder mit und ohne Handicap gemeinsame Spiel und Spaß erleben können. 

Taktile Leitsysteme 3000€

Tastbare Leitsysteme ermöglichen blinden und sehbehinderten Menschen die selbstständige Orientierung und sichere Bewegung. Visuelle und taktile Informationen in Türschildern, Wegweisern oder als Bodenleitsytem zur Wahrnehmung mit dem Langstock schaffen Inklusion.

Braillezeile 4000€

Das Ausgabegerät, welches Zeichen in Brailleschrift darstellt und Texte so für blinde Menschen lesbar macht, benötigen wir für den Einsatz im Unterricht bzw. als PC-Arbeitsplatz für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Eine wertvolle Einrichtung mit einem liebevollen Mitarbeiterteam, das alles dafür tut, damit sich die Kinder wohlfühlen und speziell gefördert werden. Da wussten wir sofort, dass wir für unsere Weihnachtsspende genau das richtige Projekt ausgewählt haben.


Metaux Precieux Dental GmbH, Andreas Schmidt, Geschäftsführer

Kleine Wünsche erfüllen und nachhaltig etwas bewirken

Beispiele aus unserer Weihnachtswunschliste

Dreirad 200€

Wir benötigen verschiedene Fahrzeuge für das Draußenerleben. Inklusiv mobil sein können blinde Kinder beispielsweise als Beifahrer eines sehenden Kindes auf einem Taxidreirad.

Hochbeet 1000€

Wir benötigen barrierefreie Hochbeete, die auch mit dem Rollstuhl unterfahrbar sind. So können Kinder und Erwachsene inklusiv das Abenteuer Gemüsegarten erleben, mitpflanzen und miternten.

Duschrollstuhl 500€

Der Duschrollstuhl ermöglicht eine weitestgehend selbstständige persönliche Hygiene. Er sorgt für mehr Mobilität, mehr Eigenständigkeit und mehr Menschenwürde. Wir benötigen Duschrollstühle in unseren Internaten und Wohngruppen.  

Kontakt

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden

Ansprechpartnerinnen

Sonja Zeyen

Referentin für Fundraising
Daimlerstraße 7370372 Stuttgart
0711 6564 951

Alina Piasny

Assistentin für Fundraising
Daimlerstraße 7370372 Stuttgart
0711 6564 927

Spendenkonto

Nikolauspflege Stiftung

BW-Bank
IBAN: DE97 6005 0101 0001 0009 99
BIC: SOLADEST600