Schulen

Viel Zeit zum Lernen und Leben

Schön, wenn Kinder und Jugendliche gern in die Schule gehen. Möglich machen das kleine Lerngruppen sowie hochmotivierte und -qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer. Nicht zu vergessen das leckere Essen im Hort. Und das tolle Ferienprogramm.

Inklusive Schule

für blinde, sehbehinderte, sehende Kinder und Jugendliche

Die inklusive Betty-Hirsch-Schule mit Internat und dem Förderschwerpunkt Sehen umfasst eine Grund-, Förder-, Werkreal- und Realschule für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung des Sehens.

Mein Sohn geht sehr gerne in die Schule, er hat dort alles, was er braucht. Er kommt ausgeglichen, ausgelastet und zufrieden nach Hause. Ich weiß, ich habe einfach die richtige Entscheidung getroffen.


Meinung einer Mutter

Schule

für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche

Das Haus am Dornbuschweg für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche in Stuttgart hat die Förderschwerpunkte Sehen, geistige sowie körperliche und motorische Entwicklung.

Das Angebot der Königin-Olga-Schule in Heidenheim richtet sich an blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche.

Jeder kann hier was lernen, auch der schwerstmehrfachbehinderte Schüler kann etwas finden, wo er lernen und teilhaben kann.


Meinung einer Lehrerin

Berufliche Schule

für blinde, sehbehinderte und sehende Jugendliche

Die inklusive Tilly-Lahnstein-Schule in Stuttgart ist eine berufliche Schule mit Internat für blinde, sehbehinderte und sehende Jugendliche und junge Erwachsene. Das Angebot reicht von berufsvorbereitenden Maßnahmen über die Berufsschulen und die Sonderberufsschule bis zu den Berufskollegs. Zusätzlich bietet sie individuelle Wohnformen und viele Freizeitangebote.

Ich hab hier Leute von meiner alten Schule wieder getroffen, das ist echt klasse!


Schülerin der Tilly-Lahnstein-Schule