"Auf dem Weg statt auf der Strecke bleiben" - Entspannung und Stressbewältigung

In diesem Tagesseminar erfahren Sie Wissenswertes zu den Themen Entspannung und Stressbewältigung und erweitern mit Gruppenarbeit, Einzelreflektion und praktischen Übungen Ihre Kompetenzen in diesem Bereich.

 

 

 

Inhalte

  • Gerade heute brauchen wir mehr als eine perfekt durchorganisierte Work-Life-Balance. Erholung, die sich auch so anfühlt und die eigenen Akkus auflädt. Nur mit einem gefüllten Akkustand im grünen Bereich können wir unseren Alltag gut und zufriedenstellend meistern. Was beim Smartphone selbstverständlich ist, wird auf das eigene körperliche und psychische Wohlbefinden sowie die eigene Leistungsfähigkeit übertragen.
  • Theorie:
  • Was passiert bei Stress? Ab wann schadet Stress?
  • Entspannungsfähigkeit für die körperliche und psychische Gesundheit
  • Mañana-Kompetenz: Typgerechte Regenerationsmöglichkeiten
  • Embodiment: Stress und verspannte Muskeln
  • Stressverschärfende und stressreduzierende Körperhaltungen
  • Vom inneren Antreiber zum inneren Erlauber
  • Stressverschärfende und stressreduzierende Gedanken
  • Wann und wie kann es zu einem Abdriften in den Burnout kommen?
  • Und vor allem, wann nicht?
  • Praxis:
  • Impulse zur körperlichen und psychischen "Ent-Stressung"
  • "1.Hilfe-Koffer": Lockerungsübungen bei verspannten Rücken- und Nackenmuskeln - Geringer Zeitaufwand mit guter Wirkung
  • Die individuelle Mañana®-Zone: Es gibt nicht den einen richtigen Weg zur Entspannung. "Was dem einen gut tut, treibt den anderen zur Verzweiflung." Entdecken, wo der eigene Akku am wirkungsvollsten aufgeladen werden kann
  • Kennenlernen von stressreduzierenden Denkmustern und Körperübungen
  • Persönliche Ansatzpunkte für Entspannung und Stressbewältigung definieren
  • Verschiedene Erleichterungen zur gelingenden Umsetzung im Alltag kennen lernen

Termin

04. Juni 2019
09:00 / 17:00 Uhr

Ort

Nikolauspflege
Am Kräherwald 271
70193 Stuttgart
Konferenzraum

Kursleitung

Antje Noller
Physiotherapeutin
PRAXIS FÜR GANZHEITLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Kursgebühr

85,00 € intern
95,00 € extern

Kursnummer

ÜT04

Anmeldeschluss

07. Mai 2019

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung Nikolauspflege und deren Tochtergesellschaften. Geeignet für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse. Passend auch als Vertiefungsmodul der Seminare "Rückenfroh!" und "Rückenschmerz hat keine Macht, wenn der Muskel lacht... - Entlastendes Arbeiten in der Hauswirtschaft".

Teilnehmer

15

Bei Rückfragen

Corinna Jorzick
Tel. +49 (711) 6564 – 913
Corinna.Jorzick@nikolauspflege.de


» zurück zur Übersicht Seminardetails als PDF