Nachrichten

Verabschiedung von Martin Adel

27.09.2018

Seit 2016 war Martin Adel stellvertretender Vorstandsvorsitzender und kaufmännischer Vorstand an der Nikolauspflege. In dieser Zeit hat er sich u.a. für die unterschiedlichen Bauprojekte der Stiftung  engagiert, hat für die Mitarbeitenden von NIKOWerk eine Rente auf den Weg gebracht und die Vermögensanlagen der Stiftung betreut.

Zum 30.9.2018 heißt es Abschied nehmen, denn Martin Adel wird sich fortan neuen Aufgaben widmen: Sein Weg führt ihn nach Mosbach, wo er der neue Vorstandsvorsitzende der Johannes-Diakonie wird. „Ich habe Martin Adel stets als einen loyalen, zuverlässigen und verbindlichen Kollegen sehr geschätzt“, sagt Dieter Feser, Vorstandsvorsitzender der Nikolauspflege. „Wir danken ihm für sein gutes und konstruktives Wirken an der Nikolauspflege und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.“