Nachrichten

Leni Breymaier besucht die inklusive Kinderfreizeit der AWO in Heidenheim

31.08.2017

Im Rahmen ihrer Ostalb Radtour besuchte die Bundestagskandidatin Leni Breymaier die Kinderfreizeit der AWO in Heidenheim, mit welcher die Königin-Olga-Schule Heidenheim ein inklusives Kooperationsangebot organisiert. 

Ferienprogramm mit inklusivem Angebot

Für zwei Wochen in den Sommerferien nehmen Kinder in Tagesbetreuung, Kinder in Kurzzeitunterbringungen an der Königin-Olga-Schule und Internatsbewohner an dem Inklusiven- Angebot teil. Begleitet werden sie durch fachkundige Mitarbeiter der Nikolauspflege Heidenheim. Von dieser inklusiven Freizeit konnte sich Leni Breymaier ein gutes Bild, über das gelungene inklusive Angebot vor Ort machen und mit den Kindern in den direkten Kontakt kommen. Inklusive Angebote wie dieses schaffen schon früh ein Verständnis und Akzeptanz von Vielfältigkeit, bei allen Teilnehmern.