Nachrichten

„Jetzt ist Forscherzeit!“

01.09.2018

Seit September 2017 ist der Schulkindergarten NIKOlino mit einem Forscherwagen des Projekts „KiTa forscht“ ausgestattet. Seitdem untersuchen Kinder mit und ohne Beeinträchtigung des Sehens gemeinsam zu regelmäßigen Forscherzeiten diverse naturwissenschaftliche Themen. Bei„KiTa forscht“ handelt es sich um ein Stuttgarter Projekt der Winfried Böhler Umwelt Stiftung in Kooperation mit der Anna Haag Stiftung und Dr. Schmidt Schaeffler Stiftung.

Nachdem drei Mitarbeitende des NIKOlino das Material kennenlernten, konnte die aktive Arbeit mit den Kindern beginnen. In kleinen Gruppen entdecken diese nun die Welt genauer - gerade Kinder mit einer Sehbeeinträchtigung erfahren auf diese Weise Dinge, die für sie bisher fremd waren. Zusätzliches Licht und eine kontrastreiche Sortierunterlage ermöglichen allen ein eigenständiges Entdecken und Staunen.

Luzia Zähringer, Referendarin der Sonderpädagogik, führte bereits mit zwei inklusiven Kleingruppen Experimente zu den Themen Magnetismus, Wasser, Schall und Gewichte durch. Eine weitere Mitarbeiterin forschte mit anderen Kindern ausführlich zum Thema Farben.

Wir freuen uns auf weitere Forschungen!