Nachrichten

Gartenazubis der Nikolauspflege auf der Gartenschau in Remstal

Gartenauszubildende wieder erfolgreich beim Berufswettkampf der Junggärtner

23.06.2019

Am Sonntag, den 23.Juni nahmen unsere Gartenbaufachwerker Auszubildenden am Baden-württembergischen Landesentscheid im Berufswettkampf der Junggärtner  teil.

Qualifiziert hatten Sie sich durch den Sieg am Ortsentscheid Ende Februar in Stuttgart-Hohenheim. Der Preis, war nicht nur die Qualifizierung für den Landesentscheid - die Auszubildenden wurden auch zu einem Vorbereitungswochenende ins Glottertal (berühmt durch die "Schwarzwaldklinik") eingeladen, wo sie u.a. Bogenschießen und Baumklettern üben konnten.

Gut  vorbereitet ging es dann nach Schwäbisch Gmünd, wo auf dem Gelände der Remstalgartenschau der Wettbewerb für die Junggärtner durchgeführt wurde, bei dem aus  allen Sparten des Gartenbaues Wissen abgefragt wird, wie u.a. nach der Arbeitssicherheit und nach biologischem Pflanzenschutz gefragt. An einer anderen Station mussten verschiedene Obst- und Gemüsepflanzen erkannt und bestimmt werden, oder mit verbundenen Augen Kräuter riechen und bestimmen. Kreativität war bei der Herstellung einer Blumengirlande gefragt und das genaue Treffen der Mitte eines Steines mit einem Lot war auch nicht so einfach.

Nach einem tollen Wettkampf, der am Samstagnachmittag wegen wolkenbruchartiger Regenfälle knappe zwei Stunden unterbrochen werden musste, stand das Ergebnis fest. Insgesamt nahmen knapp 20 Teams an diesem Wettbewerb teil. Dafür  ist der 2.Platz, den unsere Azubis erreicht haben, umso höher einzuschätzen. Als Preis gab es neben der obligatorischen Urkunde einen Qualitätsspaten. Herzlichen Glückwunsch!