Nachrichten

Barrierefreie Stadtführung zum Thema Nationalsozialismus in Stuttgart

16.07.2018

Die Schüler und Schülerinnen des Berufskollegs der Tilly-Lahnstein-Schule nahmen am Freitag, den 22.06.2018 an einer Stadterkundung des Stadtjugendrings zum Thema Stuttgart im Nationalsozialismus teil. Die Führung war speziell für blinde und sehbehinderte Jugendliche konzipiert. Schwerpunkt  war die Erinnerung an Menschen, die im NS-Regime Widerstand geleistet haben. Wir besuchten Erinnerungsorte rund um die Königstraße, unter anderem das Denkmal für Eugen Bolz am Königsbau und das Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus am Karlsplatz. Zu beiden Skulpturen standen Tastmodelle zur Verfügung. Im Geschichtsunterricht wurden die Themen weiter vertieft und viel Neues dazu gelernt.