Seminarthemen

Seminare (16)Seminarübersicht als PDF

23. Oktober 2018

09:00 - 12:00 Uhr

Coping/Behinderungsbewältigung

Basisschulung Grundmodul Pflichtmodul

» mehr

05. November 2018

09:00 - 16:30 Uhr

07. November 2018

09:00 - 17:00 Uhr

Ausgebucht

Lebenspraktische Fähigkeiten (LPF)

Hierbei handelt es sich um ein Grund-, und Wahlmodul der Basisschulung.

Basisschulung Wahlmodul

» mehr

12. November 2018

09:00 - 17:00 Uhr

Einführung in Medizinische Grundlagen und Low Vision I

Hierbei handelt es sich um ein Grund- und ein Pflichtmodul der Basisschulung.

Basisschulung Grundmodul Pflichtmodul

» mehr

21. November 2018

15:00 - 17:00 Uhr

ZoomText

Die Fortbildung vermittelt die Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten der Vergrößerungssoftware ZoomText.

» mehr

23. November 2018

09:00 - 12:00 Uhr

26. November 2018

09:00 - 17:00 Uhr

Ausgebucht

Lebenspraktische Fähigkeiten (LPF) mit Menschen mit mehreren Behinderungen

Hierbei handelt es sich um ein Grund- und Wahlmodul der Basisschulung.

Basisschulung Wahlmodul

» mehr

27. November 2018

09:00 - 17:00 Uhr

Auf dem Weg statt auf der Strecke bleiben" - Entspannung und Stressbewältigung

In diesem Tagesseminar erfahren Sie Wissenswertes zu den Themen Entspannung und Stressbewältigung und erweitern mit Gruppenarbeit, Einzelreflektion und praktischen Übungen ihre Kompetenzen in diesem Bereich.

» mehr

05. Dezember 2018

09:00 - 17:00 Uhr

Einführung in Medizinische Grundlagen und Low Vision I bei Menschen mit mehreren Behinderungen

Hierbei handelt es sich um ein Grund- und ein Pflichtmodul der Basisschulung.

Basisschulung Grundmodul Pflichtmodul

» mehr

07. Dezember 2018

09:00 - 17:00 Uhr

17. Dezember 2018

09:00 - 17:00 Uhr

Orientierung und Mobilität mit mehreren Behinderungen

Hierbei handelt es sich um ein Grund- und ein Pflichtmodul der Basisschulung.

Basisschulung Grundmodul Pflichtmodul

» mehr

08. Februar 2019

09:00 - 16:00 Uhr

Ausgebucht

Behinderungsbewältigung, Begleitung und Unterstützung von Eltern - schwierige Elterngespräche führen

Das Verständnis für seelische Reaktionen, Verhaltensweisen und erzieherische Umgangsformen, die Eltern behinderter oder schwer kranker Kinder zu erkennen geben, ist in der Frühförderung zentral für den Aufbau einer tragfähigen Beziehung zwischen Therapeut und Eltern. Je nach dem inneren Modell, den persönlichen Maßstäben wird ein bestimmtes Bewältigungsverhalten ganz unterschiedlich gesehen und bewertet. Oft geraten Mitarbeiter in der Frühförderung dann in Situationen, in denen man sich überfordert, ratlos oder unzufrieden fühlt.

 

» mehr