Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Thema Visuelle Wahrnehmungs-/Verarbeitungsstörung

Der Umgang mit Menschen, die auf Grund einer neurologischen Verarbeitungsstörung visuelle Einschränkungen erleben, ist eine Herausforderung für die Arbeit in einem interdisziplinären Team. Erfahren Sie mehr zum Thema auf unserem Fachtag, zu dem Sie sich noch bis 31. Oktober anmelden können. Es erwarten Sie Vorträge, Fallbeispiele, Fallbesprechungen und Tipps zu Interventionsmöglichkeiten.

Für Mediziner*innen, Psycholog*innen, Sonderpädagog*innen, Rehalehrer*innen und weitere Interessierte.

Hauptreferentin: Dr. phil. Dipl.-Psych. Lydia Unterberger

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Ihnen!

Programm

10:00 Uhr Begrüßungskaffee

10:30 Uhr Vortrag Fr. Dr. Unterberger, anschließend Fallbesprechungen

12:00 Uhr Mittagessen

12:30 Uhr Vorstellung der Nikolauspflege - Führung auf dem Gelände

13:00 Uhr Weiterarbeit in Themenräumen: Orthoptik, Neuropsychologie, Arbeitsplatzgestaltung u.v.m.

15:30 Uhr Fazit

16:30 Uhr Ende

Tagungspauschale mit Verpflegung: 60,- €

Anmeldeschluss: verlängert bis 31.10.19

Anmeldung und Rückfragen über Ulrike Eisen:

ulrike.barbara.eisen@nikolauspflege.de, Tel. (0711) 65 64-195

Bitte bei der Anmeldung Namen, Profession, Institution und Mailadresse angeben.

Die Anmeldung wird erst nach Zahlungseingang verbindlich.

Die Rechnung wird nach Anmeldung verschickt.

 

 

Termin

Datum: 15.11.2019 - 15.11.2019
Uhrzeit: 10:30 - 16:30
Veranstalter: Stiftung Nikolauspflege
Ort: Nikolauspflege, Am Kräherwald 271, 70193 Stuttgart

Weitere Informationen

Kategorien: