Pausensnack, selbstgemacht

Wenn es auf dem Flur nach Popcorn duftet, ist es wieder soweit: Die Hauptstufe der Schule Haus am Dornbuschweg hat ihren wöchentlichen Lerngruppentag. Aktuell gibt es sechs Lerngruppen. Eine davon trägt den Namen „Mobiler Kiosk“. Dort stellen die Schülerinnen und Schüler Getränke und Speisen – wie etwa Popcorn - her, die anschließend in den anderen Klassen oder an einem Stand im Schulgebäude verkauft werden. Nicht nur die selbstständigen, auch die basalen Schülerinnen und Schüler profitieren von der Zusammensetzung der Lerngruppen. Die Schülerinnen und Schüler sind nach ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten in Tandems eingeteilt. In diesem Schuljahr hat sich das Team des „Mobilen Kiosks“ für die Produkte Kaffee und Popcorn entschieden. Die Schülerinnen und Schüler lernen zuerst die verschiedenen Zutaten und Lebensmittel mit allen Sinnen kennen.

Eigenständig handeln

Handlungs- und Arbeitsabläufe gestalten: Darauf liegt der Schwerpunkt der Lerngruppen. Ein wichtiges Ziel ist dabei, dass Schülerinnen und Schüler Teilschritte in einem Gesamtablauf erfahren und praktisch umsetzen. Darüber hinaus geht es darum, Verantwortung für eigenes Arbeiten und das der anderen zu übernehmen und eigenständiger zu werden. Bei der Gruppe „Mobiler Kiosk“, ist die Produktion und Verarbeitung der Lebensmittel in vollem Gange. Frauke (Name geändert) startet mit der roten Jelly-Bean-Taste, einer unterstützten Kommunikationshilfe, die Popcornmaschine. Durch das Gebläse spürt sie, dass die Maschine in Betrieb ist. Das Popcorn poppt in die vor ihr stehende Schüssel, was Frauke durch den direkten Kontakt wahrnehmen kann. Der Duft von frischem Popcorn zieht durch das ganze Klassenzimmer und Schulgebäude.

Kundinnen und Kunden gewinnen

Die andere Tandemgruppe mit Max und Lisa (Name geändert) mahlt mithilfe einer unterstützten Kommunikationshilfe die Kaffeebohnen in einer elektrischen Mühle, um danach mit dem frisch gemahlenen Pulver köstlichen Kaffee zu kochen. Manuela (Name geändert), die Bewegung mag und gerne unter Menschen ist, geht mit einer Lehrperson durch die einzelnen Klassen im Schulgebäude und lädt mit ihrem Big Step-by-Step, einem Sprachausgabegerät, die Klassen zum Verkaufstand ein. Mithilfe des Sprachausgabegeräts begleitet sie dort die Kundinnen und Kunden durch den Verkaufsablauf. Diese freuen sich. Denn Kaffee und Popcorn ist genau das Richtige für eine leckere Unterbrechung des Schultages!               

Eine Schülerin drückt einen roten Taster, damit die Popcornmaschine anspringt.
Verkaufsstand Mobiler Kiosk

Weitere Informationen

Kategorien: