Große Spende für die Kleinsten

Die Wiedeking Stiftung Stuttgart unterstützt den Erlebnisgarten von NIKOlino, dem inklusiven Kindergarten der Stiftung Nikolauspflege, mit einer großzügigen Spende von 10.000,- Euro. Zur Scheckübergabe bei strahlendem Sonnenschein besuchten Ruth Wiedeking und Uwe Hück die Einrichtung und lernten dabei auch das inklusive Angebot und die Kinder kennen. Bei der Scheckübergabe überreichten ihnen zwei Kinder ein Bild des Gartens, welches sie gemeinsam gemalt hatten. Auf dem Bild kann dank Ästen und Erhebungen aus Papier der Garten nicht nur gesehen, sondern auch erfühlt werden.

In NIKOlino spielen und lernen Kinder mit und ohne Beeinträchtigung des Sehens gemeinsam. In dem Erlebnisgarten, der zum Haus gehört, können die Kinder barrierefrei spielen. Er verfügt über Leitlinien und vielfältige Wahrnehmungsangebote für alle Sinne. Der Garten ist in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden. Dank der Unterstützung der Wiedeking Stiftung kann nun ein Teil der Holzterrasse erneuert werden. „Wir sind glücklich, einen Beitrag leisten zu können, damit die Kinder weiterhin draußen spielen können“, sagte Ruth Wiedeking bei der Scheckübergabe. „Wir freuen uns riesig über diese Spende und danken der Wiedeking Stiftung sehr“, freute sich Sabine Stoll, Leiterin des Frühkindliche-Vorschulischen Bereichs der Nikolauspflege.

Spendenübergabe der Wiedeking Stiftung an Erzieherinnen und Kinder des NIKOlino

Weitere Informationen

Kategorien: