Vorfreude auf die Paralympischen Spiele 2012 steigt

Am Mittwoch, 29. August, ist es so weit: Die Paralympischen Spiele 2012 in London starten! Als nominierte Mitglieder des Paralympischen Jugendlagers dürfen Jannis Halder und Ekrem Ulusu die internationale Weltspitze im Behindertensport live erleben, anfeuern und teilweise persönlich kennenlernen. 
Jannis Halder ist 18 Jahre alt und Schüler an der Wirtschaftsschule der Nikolauspflege. Sportlich legt er sich beim Laufen, Ski-Langlauf, Goalball oder Kraftsport ins Zeug und hat sich so für das Paralympische Jugendlager qualifiziert. In London freut er sich besonders darauf, die Sportwettkämpfe erleben zu dürfen. Seine Favoriten unter den Sportarten sind vor allem Triathlon und Leichtathletik. Außerdem will er den Kontakt zu den Londonern und Sportlern der Paralympics suchen. 
Ekrem Ulusu ist ebenfalls 18 Jahre alt und absolviert zurzeit eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme an der Nikolauspflege. Weil er hart trainiert, darf auch er mit zu den Paralympischen Spielen reisen. Seine Sportarten sind Kraftsport, Laufen, Fußball und Goalball. Er ist schon jetzt gespannt auf die Spiele und die Atmosphäre in London. Er will Jugendliche anderer Nationen kennenlernen und vor allem die britische Hauptstadt und seine Kultur erleben. 
Ab Mittwoch werden die beiden sehbehinderten Teilnehmer der Nikolauspflege exklusiv von den Paralympischen Spielen in London berichten.

 

Weitere Informationen