Haus am Dornbuschweg: Kooperation mit der Jugendfarm Zuffenhausen

In diesem Schuljahr findet ein besonderes Projekt in Kooperation mit der Jugendfarm Zuffenhausen statt. Das Haus am Dornbuschweg bietet für Kinder mit mehreren Behinderungen naturnahe Erfahrungen an. Im Rahmen des Thementages der Grundstufe fahren Schülerinnen und Schüler der Gruppe ‚Tiere‘ freitags alle 14 Tage auf die Jugendfarm und erleben dort hautnah Hühner, Enten, Hasen, Schweine, Schafe, Ziegen und Pferde. Der direkte Kontakt mit den Tieren ist für die Kinder eine wertvolle Erfahrung, gibt ihnen Vertrauen und hilft ihnen, sich zu entspannen. Alle Kinder sind begeistert und freuen sich auf den nächsten Besuch bei Pferd & Co.

Weitere Informationen

Kategorien: