Blindenfußball: Stuttgart Open feiern Premiere

Dank eines Kooperationsprojekts des württembergischen Behinderten- und Rehabilitationsverbandes, des MTV Stuttgart und der Nikolauspflege wird erstmals ein internationales Blindenfußball-Pokalturnier in Stuttgart ausgetragen. Daran beteiligt sind sechs Teams aus Deutschland, Griechenland, England und Tschechien. Uli Pfisterer, Betreuer der deutschen Mannschaft, zeigt sich sehr optimistisch und freut sich auf die Leistung seiner Elf.

Weitere Informationen