Bewerbungsplanspiele in der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme

Jedes Jahr finden in der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) bei der Nikolauspflege am Kräherwald in Stuttgart die Bewerbungsplanspiele statt. Zur Vorbereitung gibt es in den Wochen zuvor Bewerbungstrainings, in denen die Teilnehmenden lernen, worauf es bei einem Bewerbungsgespräch ankommt. Dazu zählen nicht nur ein gepflegtes Äußeres, eine klare Aussprache und Körperhaltung, sondern auch das Wissen über einen Arbeitsplatz und die Firma bei der man sich bewirbt.

 Am 3. April ist es dann endlich soweit, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können jetzt ihr Können in echten Bewerbungsgesprächen unter Beweis stellen. Dafür kommen ein Ausbilder von der Firma Bosch, Mitarbeiterinnen aus der Personalabteilung und der Unternehmenskommunikation der Nikolauspflege sowie ein Ehrenamtlicher zu Besuch. Insgesamt werden alle Teilnehmenden an diesem Tag Bewerbungsgespräche mit unterschiedlichen Schwerpunkten meistern und zusätzlich noch eine Rechtsberatung bekommen. Ziel ist es ein Praktikumsplatz oder eine Ausbildung zu ergattern.

 Die hochmotivierten Bewerber legen gleich los und zeigen ihren potenziellen Arbeitgebern, wie gut sie sich vorbereitet haben. Ein wichtiger Aspekt bei ihrem Gespräch ist außerdem, dass sie offen mit ihrer Seheinschränkung umgehen und genau erklären können, welche Arbeitsplatzbedingung für sie relevant ist. Verlief das Gespräch erfolgreich, gab es zum Lohn einen symbolischen Vertrag für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz. Daran konnten die Bewerber feststellen, wie gut ihre Vorbereitung war oder ob sie sich noch verbessern müssen.

 Am Ende kamen alle noch einmal für eine Feedbackrunde zusammen. Alle waren insgesamt sehr zufrieden und hatten viel dazu gelernt. Den Jugendlichen hatte es sehr weiter geholfen, auch mit Personen zu üben, denen Sie noch nie begegnet sind. Außerdem wurden viele gute Hinweise gegeben z.B. dass man sich über das Berufsbild und über die Firma genau informieren soll und auch seine Rechte in einem Arbeitsvertrag überprüfen muss.

 Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ihr Engagement sowie ihre positiven Rückmeldungen und freuen uns nächstes Jahr wieder auf praktische Tipps und Tricks!

Bewerbungstraining bei der Beruflichen Blidungsmaßnahme der Nikolauspflege

Weitere Informationen

Kategorien: