Ehrenamt

Ältere Frau spricht mit einem jungen, aufmerksam zuhörenden Mädchen auf einer Parkbank.

Viele helfende Hände tragen ehrenamtlich zur Förderung und Betreuung der Menschen in unseren Einrichtungen bei. Sei es durch unterstützende Hände im pädagogischen Alltag, bei der Freizeitgestaltung oder als Mitglied im Förderverein: Das persönliche Engagement von Privatpersonen, Kirchengemeinden, Schulklassen, Vereinen und Unternehmen, die unser Fachpersonal tatkräftig unterstützen, ist bei der Nikolauspflege ein vertrautes und gern gesehenes Bild. 

Lassen Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten nicht brachliegen, sondern geben Sie sie weiter!

Spenden Sie Ihre Zeit und machen Sie erfüllende Erfahrungen!
Sie öffnen damit jungen sehbehinderten und blinden Menschen die Tür für ein Leben in der Gesellschaft. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Fachkräfte mit Rat und Tat zur Seite.

Wir brauchen Sie und freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Siehe hierzu auch Bundesfreiwilligendienst.


Bei folgenden Aufgaben freuen wir uns auf Ihre Unterstützung:

  • Mithilfe in Schulklassen, Wohn- und Ausbildungsgruppen
  • Unterstützung bei Freizeitgestaltung sowie Begleitung bei Ausflügen
  • Unterstützung bei Renovierungsmaßnahmen
  • Handwerkliche Tätigkeiten aller Art
  • Herstellung einfacher Hilfsmittel und Vorrichtungen
  • Hilfe bei Auf- und Umbauarbeiten
  • Gärtnerische Tätigkeiten in Außenanlagen
  • Pflegetätigkeiten in Gebäuden sowie an der Ausstattung
  • Von Zeit zu Zeit kleine Angebote im musisch-ästhetischen Bereich
  • Lernunterstützung und Hausaufgabenbetreuung
  • Business-Mentoren für wertvolle Tipps aus der Berufspraxis
  • Mithilfe in zeitlich befristeten Projekten unterschiedlichster Art


    Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die folgenden Ansprechpartner: